Ministranten unserer PG

Ministrantentag 2018 in Ettelried

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr fand auch heuer wieder ein Ministrantentag statt. 42 Minis trafen sich dazu am 21. Juli mit ihren Betreuern in Ettelried.

Der Vormittag war geprägt von einem Stationenlauf in sechser- oder siebener Gruppen. Ganz unterschiedliches galt es zu bewältigen: Die Feste im Kirchenjahr sollten sortiert und die zugehörige liturgische Farbe der Ministantengewänder benannt werden. Um unterschiedlichste Weihrauchsorten richtig zuordnen zu können, war eine gute Nase hilfreich. Wissen über unsere Heiligen war hilfreich, um sie anhand von Pantomime zu erkennen; viel Spaß machte es auch, ein Kreuzworträtsel zu kirchlichen Dingen zu lösen.

Aber auch Geschicklichkeit war gefragt: beim Rätschen, beim  Schießen mit einem Blasrohr auf einen aufgemalten Kirchturm und beim Riesen-Janga. Wer sich gut mit den Kirchen der Pfarreiengemeinschaft auskannte, war beim entsprechenden Memory klar im Vorteil. Dass es gar nicht leicht ist, die Innenhöhe der Kirche oder die Länge der Friedhofsmauer zu schätzen, wurde auch bei einer Station deutlich.

Nach dem Essen erfreuten sich in der Mittagspause diverse Brett- und Kartenspiele großer Beliebtheit. Obwohl an dem Tag das Wetter nicht so besonders war, war doch die anschließend geplante Schnitzeljagd möglich.

Mit Kuchen und Muffins gestärkt ging es an die Gottesdienstvorbereitung. Neben dem Einüben von Liedern und dem Schreiben von Fürbitten machte das Spielen des Evangeliums in einem kleinen Theaterstück große Freude.

Abgerundet wurde unser Ministrantentag schließlich mit einem gemeinsamen Gottesdienst.

Ministrantentag in Häder

An einem gemeinsamen erlebnisreichen Ministrantentag nahmen 35 Minis aus allen Pfarreien unserer PG teil.
Einen ausführlichen Bericht und viele Fotos finden Sie hier.